Gefäß-Aktiv von Hübner

Gefäß-Aktiv bei Adernverkalkung und Bluthochdruck

Spezielle Aminosäuren – für Adern und Gefäße

Gefäß-Aktiv von Hübner ist eine ergänzende bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung von Arteriosklerose (Adernverkalkung), gefäßbedingtem Bluthochdruck und Diabetiker-Durchblutungsstörungen. Das diätetische Lebensmittel enthält eine spezielle, nach ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen abgestimmte Vitalstoffkombination mit einem hohen Gehalt an L-Arginin, mit L-Citrullin, dem L-Arginin-Verstärker, und einer ausgewählten Kombination mit den Vitaminen B2, B6, B12, Nicotinsäureamid, C und E.
Gefäß-Aktiv

Verzehrempfehlung: Einmal täglich einen Portionsbeutel in 200 bis 300ml kaltes Wasser oder Fruchtsaft einrühren und gleich trinken. Das Pulver kann auch in Joghurt (nicht in Milch) eingerührt werden. Hinweis für Diabetiker: 1 Portionsbeutel entspricht 0,2 BE.

Wichtiger Hinweis: Ergänzende bilanzierte Diät unter ärztlicher Aufsicht verwenden, ggf. mit Unterstützung von Angehörigen der Heilberufe und Diätassistenten. Zur Sicherung eines besonderen Nährstoffbedarfes und zur Erreichung einer optimalen Wirkung liegen die Gehalte an Vitaminen über den Höchstmengen der Anlage 6 der Diätverordnung.

Gefäß-Aktiv enthält L-Arginin. Durch L-Arginin kann es theoretisch zu ähnlichen Wirkungen und damit zur Wirkungsverstärkung von Mitteln zur Behandlung erektiler Dysfunktion (Erektionsstörungen) kommen, sofern es sich bei diesen, wie bei L-Arginin, um NO-Donatoren wie z. B. Sildenafil (Viagra®), Vardenafil (Levitra®), Tadalafil (Cialis®) oder um Nitrate (z. B. Amylnitrit) handelt.

Gefäß-Aktiv erhalten Sie bei uns in den Packungsgrößen mit 15 Portionsbeuteln (180g) und mit 30 Portionsbeuteln (360g, Monatspackung).

Gefäß-Aktiv Sparpackung

Wichtige Vitalstoffe bei Arteriosklerose

L-Arginin ist ein körpereigener Eiweißbaustein und wird im menschlichen Organismus in einen natürlichen Botenstoff umgewandelt. Dieser hat im Organismus wichtige Funktionen, besonders für das Herz-Kreislauf-System. Er entspannt die Gefäße und fördert dadurch die Durchblutung. Bei unausgewogener Ernährung, verschiedenen Krankheiten (z. B. Arteriosklerose, gefäßbedingtem Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen) und im fortgeschrittenen Lebensalter besteht häufig ein zusätzlicher Bedarf an L-Arginin über die Ernährung.

Der Arginin-Verstärker L-Citrullin wird im Körper in L-Arginin umgewandelt und ist eine wichtige Ergänzung für die Aufrechterhaltung eines ausreichend hohen L-Argininspiegels. Durch diese sinnvolle Kombination kann dem Körper mehr L-Arginin für die Entspannung der Gefäße zur Verfügung stehen.

Die Vitamine B2, B6, B12 und Niacin wirken sich positiv auf den Energiestoffwechsel und eine normale Funktion des Nervensystems aus. Die Vitamine B6 und B12 tragen auch zur Bildung roter Blutkörperchen bei. Die Vitamine C und E leisten einen Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Auch für Diabetiker ist häufig aufgrund einer krankheitsbedingt frühzeitig einsetzenden „Verkalkung“ der Adern eine zusätzliche diätetische Versorgung mit L-Arginin, L-Citrullin und Vitaminen sinnvoll.