Eisen Vital

Eisen Vital® von Hübner

Eisen ist lebensnotwendig

Eisen als lebensnotwendiges Spurenelement darf in der Nahrung nicht fehlen. Zwar ist der Organismus in der Lage, ein knappes Eisenangebot über längere Zeit hinweg auszugleichen, dennoch sollte die Versorgung mit Eisen auf Dauer nicht vernachlässigt werden, weil zu viele wichtige Körperfunktionen dieses Spurenelement benötigen. Vom Eisen hängen die Blutbildung und der Sauerstofftransport im Blut ab. Fehlt es, kann es zur Schwächung des Immunsystems und zu Beeinträchtigungen der Gehirn- und Muskelfunktionen kommen.

Da über den Darm, die Nieren, die Haut und bei Frauen während der Menstruation täglich Eisen verloren geht und der Bedarf in Schwangerschaft und Stillzeit erhöht ist, muss Eisen regelmäßig mit der Nahrung zugeführt werden. Das gilt auch für Kinder in der Wachstumsphase, für Senioren mit zunehmendem Alter, für sportlich Aktive bei hohen Belastungen und Menschen, die sich aufgrund von Diäten zu einseitig ernähren. Auch Vegetarier und Veganer sollten auf eine eisenreiche pflanzlich Kost Wert legen, idealerweise in Verbindung mit Vitamin C, um die Bioverfügbarkeit von pflanzlich gebundenem Eisen zu erhöhen.

Reich an relativ gut verwertbarem Eisen sind Fleisch, hier vor allem Innereien, und Meeresfrüchte. In pflanzlichen Nahrungsmitteln hingegen liegt Eisen in einer für den Körper weniger gut verwertbaren Form vor. Im Sinne einer gesundheitsbewussten, vollwertigen Ernährung ist täglicher Fleischverzehr allerdings nicht anzuraten. Zudem reicht möglicherweise eine ausgewogene Mischkost aus pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln nicht aus, um einen erhöhten Eisenbedarf zu decken. In solchen Fällen bieten sich die Eisen Vital® Nahrungsergänzungsmittel von Hübner als vorzügliche Eisenquelle an.


Eisen Vital® F (flüssig)

Antriebslos? Immer müde? Kein Appetit?
Das alles können Anzeichen für einen akuten Eisenmangel sein. Eisen Vital® F eignet sich da optimal als wohlschmeckende Eisenquelle zur täglichen Nahrungsergänzung. Es enthält sehr gut verwertbares, zweiwertiges Eisen in einer sinnvollen Kombination mit Vitamin C und wohlschmeckenden Fruchtsaftkonzentraten.

Eisen Vital® F

  • deckt bis zu 100 % des Eisenbedarfs je Kundengruppe*
  • enthält 10 mg sehr gut verwertbares Eisen je 10 ml Eisen Vital® F
  • hat einen hohen Vitamin C-Gehalt
  • ist fruchtig im Geschmack und sehr bekömmlich
  • schmeckt außerordentlich gut
  • ist lactosefrei, glutenfrei und alkoholfrei
  • ist vegetarisch und vegan
Täglich empfohlene Zufuhr nach D-A-CH 1)
Eisen VITAL® F % der Zufuhr*
Schwangere 30ml 100
Frauen in der Stillzeit 20ml 100
Mädchen ab 10 Jahren 15ml 100
Frauen im gebährfähigen Alter 15ml 100
Frauen ab 51 Jahren 10ml 100
Kinder ab 4 bis 7 Jahren 5ml 63
Kinder ab 7 bis 10 Jahren 10ml 100
Jungen und männliche Jugendliche 10ml 83
Männer 10ml 100

*gemäß Verzehrempfehlung deckt Eisen VITAL® F bis zu 100 % der empfohlenen Zufuhr an Eisen nach D-A-CH1)-Empfehlung pro Kundengruppe (siehe Tabelle).
1) Deutsche, Österreichische und Schweizerische Gesellschaft für Ernährung


Eisen Vital® Kapseln

Eine magenverträgliche Innovation von Hübner
Viele Verbraucher klagen über die schlechte Verträglichkeit des Eisens nach der Einnahme. Oft ist sie begleitet von Magenschmerzen, Verstopfung – mitunter auch einem Benommenheitsgefühl – und hinterlässt einen unangenehmen metallischen Nachgeschmack. Dies führt dazu, dass viele die Eisengabe nicht zu sich nehmen. Nicht so bei Eisen Vital® M+ Kapseln und Kautabletten:

Eisen Vital® M+ enthält eine neue Eisengeneration. Das Eisen ist mikronisiert, liegt also in besonders kleiner und für den Körper sehr gut verfügbarer Form vor. Die mikrofeinen Eisenteilchen sind mit einer Schutzschicht ummandelt, dadurch erfolgt die Eisenfreisetzung vorwiegend erst im Dünndarm und nicht im Magen. Dieses innovative Nahrungsergänzungsmittel ist für den Körper gut verfügbar und besonders magenschonend.

Täglich empfohlene Zufuhr nach D-A-CH 1)
Eisen VITAL® M (Kapseln) % der Zufuhr*
Schwangere 2 100
Frauen in der Stillzeit 1 – 2 75 – 150
Mädchen ab 10 Jahren 1 100
Frauen im gebährfähigen Alter 1 100
Frauen ab 51 Jahren 1 150
Kinder ab 7 bis 10 Jahren 1 150
Jungen und männliche Jugendliche 1 125
Männer 1 150

*gemäß Verzehrempfehlung deckt Eisen VITAL® M bis zu 100% der empfohlenen Zufuhr an Eisen nach D-A-CH1)-Empfehlung pro Kundengruppe (siehe Tabelle).
1) Deutsche, Österreichische und Schweizerische Gesellschaft für Ernährung


Eisen Vital® Kautabletten

Fruchtig im Geschmack

Eisen Vital® M+ Kautabletten und Kapseln

  • decken 100 % des Eisenbedarfs je Kundengruppe*
  • enthalten 15 mg sehr gut verwertbares Eisen je Kapsel/Kautablette
  • sind besonders magenverträglich, da mikroverkapselt
  • mit Folsäure (nur in der Kautablette) und Vitamin C
  • die Kautablette ist fruchtig im Geschmack
  • sind lactosefrei und glutenfrei
  • sind vegetarisch und vegan


Täglich empfohlene Zufuhr nach D-A-CH 1)
Eisen VITAL® M (Kautabletten) % der Zufuhr*
Schwangere 2 100
Frauen in der Stillzeit 1 ½ 112,5
Mädchen ab 10 Jahren 1 100
Frauen im gebährfähigen Alter 1 100
Frauen ab 51 Jahren ½ – 1 75 – 150
Kinder ab 4 bis 7 Jahren ½ 94
Kinder ab 7 bis 10 Jahren ½ – 1 75 – 150
Jungen und männliche Jugendliche 1 125
Männer ½ – 1 75 – 150

*gemäß Verzehrempfehlung deckt Eisen VITAL® M bis zu 100 % der empfohlenen Zufuhr an Eisen nach D-A-CH1)-Empfehlung pro Kundengruppe (siehe Tabelle).
1) Deutsche, Österreichische und Schweizerische Gesellschaft für Ernährung


Ernährungstipps zur Eisenaufnahme

Eisenreiche Lebensmittel (Beispiele): Fleisch; Topinambur, Schwarzwurzeln, Spinat, Schnittlauch, Petersilie, Löwenzahn, Hülsenfrüchte, Pfifferlinge, Hirse, Weizenkeime, Haferflocken, Sesam, Pistazien, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mandeln, Melasse.

Vitamin C fördert die Eisenaufnahme: Weil Vitamin C der Bildung von unlöslichen Eisenverbindungen im Verdauungstrakt entgegenwirkt, begünstigt es die Eisenaufnahme. Für eine optimale Verwertung des Eisens empfiehlt sich deshalb die Eisenzufuhr in Verbindung mit Vitamin C. Trinken Sie zu eisenhaltigen Speisen daher möglichst ein Glas Vitamin-C-reichen Fruchtsaft (z. B. Orangensaft oder Johannisbeersaft) oder essen Sie Früchte und Gemüse dazu, die wie Brokkoli, Grünkohl, Kartoffeln, Paprika, Erdbeeren und Kiwis Vitamin C enthalten. (Die Eisen-Vital®-Präparate von Hübner enthalten bereits Vitamin C).

Manche Pflanzenstoffe behindern die Eisenresorption: Viele pflanzliche Nahrungsmittel, aber auch Milchprodukte, enthalten Substanzen, die die Eisenaufnahme behindern. Sie gehen mit dem Eisen stabile Verbindungen ein, die von den Verdauungssäften nicht aufgespalten werden können. Zu diesen Eisenhemmern zählen Gerbstoffe (Kaffee, schwarzer Tee), Phosphate (Cola), Phytate (Nüsse, Getreide, Weizenkleie) und Oxalate (Spinat, Rhabarber). Auch Arzneimittel können unter Umständen die Eisenaufnahme behindern. Darum: Nehmen Sie Eisenpräparate wie Eisen Vital® nicht zusammen mit Lebensmitteln oder Arzneimitteln ein, empfehlenswert ist ein einstündiger, besser zweistündiger Abstand zwischen der Eiseneinnahme und der Einnahme anderer (Lebens-)Mittel.